Christine Paulus: Coach. Psychologin. Saxophonistin.

Ich bin zertifizierter Integraler Coach und Business Coach und Mitglied der International Coach Federation. Mit meinen Klientinnen und Klienten arbeite ich im Einzelcoaching für persönliche und professionelle Entwicklung.

Christine Paulus Business Coaching Göttingen Coach 01

Meinen Beitrag in der Welt leisten

„Es bräuchte jeder von uns einen Coach!“, sage ich mit Augenzwinkern – und meine es gleichzeitig ernst. Ob in Karriere, Beziehung, Gesundheit, Business: Uns stehen häufig unsere Gefühle, Gedanken und Verhaltensweisen im Weg, sodass wir noch nicht unser Potenzial entfalten. Wenn wir hingegen unser Potenzial leben, tun wir die Dinge, die stimmig mit unser Persönlichkeit, unserer Vision, unseren Werten, unseren Stärken sind.

Meine Annahme ist: Wenn jeder Mensch das tut, was er gut kann und will, leben wir in einer besseren Welt. Coaching ist für mich also der Weg, um Menschen zu begleiten, in ihr Potenzial zu kommen – und die Welt damit ein kleines bisschen besser zu machen.

Wie Coaching wirkt

Wenn ich eine einzelne Person begleite, wirkt dies unmittelbar auf sie: Wenn mein Klient dieses Aha-Erlebnis hat („ah, so habe ich das ja noch nie gesehen…“) oder den passenden Job angeboten bekommt oder meine Klientin mit einer tollen Ausstrahlung und Körperhaltung wieder ins Coaching kommt, sind die Erfolge auch für mich als Coach sichtbar. Diese Erfolge zu erfahren und einen Teil dazu beigetragen zu haben, erlebe ich als sinnvoll und erfüllend.

Mein/e Klient/in entwickelt sich dabei nicht nur selbst, sondern wirkt zusätzlich als Mensch in der Familie, im Job, im Freundeskreis, in der Gemeinschaft. So wirkt ihre oder seine persönliche Entwicklung wie ein Synapse, die ihre benachbarten Synapsen befeuert, die wiederum weitere Synapsen befeuert, sodass ein synaptische Feuerwerk entsteht.

Christine Paulus Personal Coaching Göttingen Coach 02

Ganz Ich sein

Der weitere Grund, weshalb ich mich für Coaching begeistere, ist, dass ich im Coaching ganz Ich sein kann. Ganz Ich sind wir, wenn wir eine Tätigkeit ausüben, die unseren Werten und unseren Stärken entspricht.

Für mich bedeutet es, dass ich sowohl meine psychologische Denke und Herangehensweise nutze als auch meine kreative Seite. Für erfolgreiches Coaching ist Strukturierfähigkeit nötig, denn sowohl der Prozess als auch die Anliegen meiner Klient/innen wollen strukturiert werden. Diese Stärke, des Strukturierens von Prozessen, bringe ich ein. Gleichzeitig blühe ich im Chaos auf, wenn ich mich ganz auf meine Flexibilität, Intuition und Improvisation verlasse.

Raum für persönliche Entwicklung schaffen

Zudem greife ich im Coaching auf meine gemachten Erfahrungen zurück – auf meine eigenen wie auch die, die ich mit meinen Klient/innen gemacht habe. Wenn es nützlich ist, kann ich diese in den Coaching-Prozess einbringen und es ermöglicht mir die Situation meiner Klient/innen nicht nur kognitiv nachzuvollziehen, sondern auch mitzufühlen.

Manchmal empfinde ich mich in der Rolle als Coach wie ein Chamäleon. Ich passe mich der Beschaffenheit der Situation an und bleibe dabei Ich. Wenn es in der Coaching-Session gerade etwas Ruhiges braucht, etwas Langsames, ein in sich spüren, schaffe ich dafür den Raum. Manchmal braucht es Aktivität, Dynamik und Stärke – und so hat alles von mir seinen Platz.

Christine Paulus Saxofon Jazz Coaching Göttingen Coach 03

Meine Spezialität als Coach

Musik studieren? Psychologie studieren? Zu Beginn meiner Karriere sah ich mich mit diesen wichtigen Fragen konfrontiert. Ich entschied mich für die Psychologie. Heute verbinde ich als langjährige Saxophonistin meine Leidenschaften für die Musik und die Psychologie in meinem Coaching. Insbesondere der Jazz bietet Inspiration für meine Arbeit im Coaching.

Ich bin überzeugt davon, dass wir heute kaum mehr nach Noten spielen können. Unser Umfeld ist komplex, mehrdeutig und entwickelt sich rasant. Wir müssen flexibel, dynamisch, auf Augenhöhe agieren – all dies spiegelt sich im Jazz.

Meine Ethik und Professionalität

Ich befinde mich im kontinuierlichen Gespräch in der Supervision und kollegialer Intervision, um über meine Coachingpraxis zu reflektieren. Meine Qualität im Coaching gewährleiste ich durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung. Außerdem nutze ich den regelmäßigen Austausch in meinem Coaching- und Beraternetzwerk.

Meine Zertifizierung als Integraler Coach und Business Coach am Coaching Center Berlin sowie meine Mitgliedschaft in der International Coach Federation (ICF) unterstreichen mein professionelles und ethisches Handeln.

Erfahren Sie mehr

Erfahren Sie mehr über das Einzelcoaching →