Coaching-Gespräch: Wie läuft es ab?

Christine Paulus Göttingen Coaching Gespräch wie läuft es ab ablauf

Wie läuft ein Coaching-Gespräch ab, was passiert zwischen den einzelnen Gesprächen und warum heißt es eigentlich Coaching-„Session“?

Wenn Sie meinen TEDx Talk geschaut haben, dann wissen Sie, dass eine Coaching-Session einer bestimmten Struktur folgt: Sie beginnt mit einem gemeinsamen Ankommen in der Gesprächssituation als „Check-In“, Reflexion der Ergebnisse seit dem letzten Gespräch und so weiter.

Zwischen Struktur und Freiraum: Improvisation

Je vertrauter Klient und Coach mit der Gesprächssituation sind, desto mehr können wir improvisieren. Dann haben wir unsere gemeinsame Art und Weise entwickelt, die Coaching-Situation zu gestalten.

Im Coaching geht es uns ja um persönliche Veränderung und Entwicklung, deshalb wächst auch die Struktur der Session vom ersten Gespräch bis zur Abschlusssitzung mit. Es bleibt der rote Faden. Und der spannt sich wie folgt.

Ziele finden und loslegen im ersten Coaching-Gespräch

Nachdem wir unser Vorgespräch geführt und wir uns dazu entschieden haben, gemeinsam zu arbeiten, legen wir los. In unserer ersten Session formulieren Sie die Ziele für Ihr Coaching. Dann legen Sie fest, welche gerade besonders wichtig für Sie sind. Ihre Ziele dienen uns als Leitfaden für die einzelnen Coaching-Gespräche.

Wie ein Coaching-Gespräch abläuft

Nachdem Sie das Ziel für die heutige Session bestimmt haben, beginnen Sie mit der Reflexion und dem Bearbeiten Ihres Anliegens. Ich gebe Ihnen Rückmeldungen, Sie probieren Dinge aus und ich frage solange nach, bis Sie Ihre Antworten haben. Die wesentlichen Ergebnisse und Erkenntnisse visualisieren wir während der Session, sodass Sie diese auch im Anschluss jederzeit griffbereit haben.

Außerdem entwickeln wir gemeinsam ein Experiment für Ihren privaten oder beruflichen Alltag. Dies kann zum Beispiel eine weiterführende Übung oder eine Beobachtungsaufgabe sein. Abschließend formulieren Sie Ihren Gewinn aus dieser Session.

Meist verabreden wir direkt unseren nächsten Termin. Zu Beginn des Coachings ist der sinnvolle Abstand zwischen den Sessions erfahrungsgemäß vier Wochen. So haben Sie genug Zeit, Ihr persönliches Experiment in der Praxis umzusetzen und sich auszuprobieren.

Zudem besprechen wir, ob Sie unser nächstes Coaching-Gespräch gerne anhand von Leitfragen vorbereiten wollen oder ob Sie einfach kommen wollen – und wir gucken dann, was für Sie gerade „dran“ und wichtig ist im Hinblick auf Ihre Ziele.

Zeit zwischen zwei Coaching-Gesprächen

Zwischen den einzelnen Sessions arbeiten Sie an den verabredeten Experimenten und reflektieren weiter Ihre Situation. Die Ergebnisse bringen Sie zum nächsten Coaching-Gespräch mit. Damit arbeiten Sie dann weiter.

Wenn Sie sich Feedback wünschen oder gerade eine herausfordernde Situation im Alltag ansteht, schreiben Sie mir zwischendurch eine Mail. Per Mail können wir auch einen Telefontermin vereinbaren, ebenfalls zur direkten Unterstützung im Alltag.

Ergebnisse sicherstellen und Abschluss gestalten im letzten Coaching-Gespräch

In der letzten Session Ihres Coachings stellen wir Ihre Ergebnisse sicher und betrachten Ihre Veränderungen und Ihre Gewinne durch das Coaching. Wir reflektieren den Prozess und unsere Beziehung im Coaching. Abschließend sprechen wir über den möglichen Kontakt in der Zeit nach Abschluss Ihres Coachings.

Warum eigentlich Coaching-”Session”?

Das beschreibt also den Ablauf der Coaching-Gespräche. Und warum heißt es nun Session? Manchmal spreche ich von Sitzungen oder Gesprächen, meistens jedoch von Coaching-Sessions. Mir gefällt Session, weil es mich direkt an die Jam-Session in der Musik erinnert.

Wie der Musiker mit seinen Mitmusikern, gestalte ich als Coach diesen kreativen Raum, in dem mein Klient in die Lage versetzt wird, sich und seine Ideen weiterzuentwickeln.

“Both a good jazz session and a good coaching session do not happen by chance.” – Christine Paulus

Wenn Sie mehr über das Coaching erfahren wollen und was es für Sie bedeuten kann, dann schauen Sie sich gern mein Angebot fürs Einzelcoaching an.

Weitere Impulse aus dem Coaching für Sie

Wollen Sie mehr davon? Werden Sie Teil der Community und bekommen Sie regelmäßig die Impulse vom Coaching-Blog. Ich freue mich auf Sie!